Author Gallery
 

Preview

image preview

Biography

Scheu-Riesz schrieb Feuilletons für die Neue Freie Presse, gab ab 1910 Kinderbücher heraus und hatte, gemeinsam mit anderen Frauen, darunter Eugenie Hoffmann, die Idee, die besten Kinderbücher der Weltliteratur zu günstigsten Preisen in einem eigenen Verlag herauszubringen. Im selbstgegründeten Sesam-Verlag kam ab 1923 die Klassiker-Sammlung Kleine Sesam-Bücher heraus. Scheu-Riesz verfasste Romane, Märchenbücher, Essays, Puppen- und Weihnachtsspiele und übersetzte u.a. Sonette von E. B. Browning und Lewis Carrolls Alice im Wunderland.1937 emigrierte Scheu-Riesz, 1935 Witwe geworden, in die USA, wo sie den von ihr in Wien gegründeten Sesam-Verlag weiterführte und die Island Press gründete. 1954 kehrte Scheu-Riesz nach Wien zurück.

http://sophie.byu.edu/node/3299

Share

Image Location

 
COinS